Scheibbser Homepage gehackt

Die Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs im Mostviertel dürfte gehackt worden sein.

Bis Montagmorgen waren auf der Startseite nur eine Matrix und ein Wahlplakat der Innsbrucker FPÖ zu sehen, auf dem ein fremdenfeindlicher Spruch zu lesen ist. Außerdem ist darauf ein Portrait des Spitzenkandidaten August Penz zu sehen.

In der Darstellung des Plakates auf der Scheibbser Homepage ist das Portrait des Politikers jedoch durchgestrichen. Der Angriff dürfte sich daher gegen den Wahlspruch des Kandidaten richten, der in Innsbruck zur Bürgermeisterwahl antritt.

Screenshot der gehackter Scheibbser Homepage

Gehackte Darstellung der Scheibbser Gemeindehomepage

Vier weitere Websites von andere Gemeinden waren auch betroffen laut der Providerfirma Abaton.

Quelle: http://noe.orf.at