1000 most common passwords

Die schlimmsten Passwörter des Jahres – und wie man sie behebt

Wenn Sie einer derjenigen Menschen sind, die das Wort, “passwort” als Passwort verwenden und jetzt meinen, dass es an der Zeit ist, das „o” auf Null umzuschreiben, damit es ein “passw0rt” wird? Das ist auch nicht viel besser. Beide sind – nach der Studie von SplashData, einem bekannten Anbieter von Passwort-Management-Anwendungen – auf der Liste der 25 häufigsten Passwörter, die letztes Jahr im Internet verwendet wurden.

Andere häufige Passwörter, die verwendet werden, sind einfache numerische Codes wie “123456”, häufige Namen wie “Michael” und „Muster“ oder Buchstabenkombinationen, die auf dem Layout der Tastatur wie “qwertz” und “qaywsx”. Mit einer zunehmenden Anzahl von Webseiten, die immer mehr komplexe Passwörter verlangen, werden einige Buchstaben-und Zahlenkombinationen wie “abc123” immer häufiger verwendet.

In dem Bemühen, Kunden zu der Annahme von sichereren Kennwörtern zu animieren, veröffentlichte SplashData seine “25 schlimmsten Passwörter des Jahres”-Liste für 2011:

  • password
  • 123456
  • 12345678
  • qwerty
  • abc123
  • monkey
  • 1234567
  • letmein
  • trustno1
  • dragon
  • baseball
  • 111111
  • iloveyou
  • master
  • sunshine
  • ashley
  • bailey
  • passw0rd
  • shadow
  • 123123
  • 654321
  • superman
  • qazwsx
  • michael
  • football

Die Top 25-Liste wurde aus Dateien mit Millionen von gestohlenen Passwörtern, welche von Hackern ins Netz gestellt wurden, zusammengestellt. Sollten jemand eines dieser Passwörter verwenden, wäre es ratsam, das Passwort sofort zu ändern. Sollten Sie ein kurzes Passwort haben oder ein alltägliches Wort benutzen, vielleicht aus dem Wörterbuch, ist das, als ob sie Ihre Türe weit offen lassen für Diebe, die Ihre Identität stehlen möchten.

Auch wenn Hacker heutzutage höher entwickelte Hacker-Tools zur Verfügung haben als je zuvor, neigen sie immer noch dazu, einfachere Ziele zu bevorzugen. Ein bisschen mehr Raffinesse in der Auswahl eines online Passwortes wird sie über kurz oder lang besser schützen.

Machen Sie Ihre Passwörter sicherer mit diesen 3 einfachen Tipps:

  • Verwenden Sie Passwörter mit acht Zeichen oder mehr mit einer Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Symbolen. Eine Möglichkeit für sichere Passwörter, die leicht zu merken sind, sind mehrere kurze Wörter mit Punkt oder anderen Trennzeichen.Beispiel: „4.Die.grosse.Buch?“  oder „Wiener-Prater-spaß!“
  • Vermeiden Sie, sich mit derselben Benutzernamen-Passwort-Kombination für mehrere Websites anzumelden. Besonders riskant ist es, das gleiche Passwort für Unterhaltungs-Webseiten zu benutzen, die Sie auch für Online-E-Mail, Social Networking oder Finanzdienstleistungen verwenden. Erstellen Sie für jedes Konto immer ein neues Kennwort.
  • Haben Sie Probleme beim Erinnern all dieser verschiedenen Passwörter? Versuchen Sie es mit einer Passwort-Manager-Anwendung. Sie organisiert und schützt Passwörter und meldet Sie automatisch auf den verschiedenen Websites an und müssen sich nur ein Passwort für diese Anwendung merken. Es ist sicherer so eine Anwendung zu verwenden als immer die gleichen Passwörter zu verwenden oder sie irgendwo aufzuschreiben.
Bild © Mark Burnett – xato.net